Jahresende und Neustart in 2015

Leipzig

Nachdem ich Weihnachten in Berlin mit der Familie verbracht habe, bin ich zum Jahresende wieder in meiner Wahlheimat Leipzig. Torsten, mein Schulfreund aus Kindertagen, und ich wollen am 01. Januar 2015 am 40. Neujahrslauf in Leipzig teilnehmen. Die Stadt feiert 2015 ihr 1000 jähriges Jubiläum und es werden rund 1000 Läufer zu diesem Ereignis erwartet. Es ist eigentlich keine große Sache, nur ein Neujahrslauf. Eine Runde ist 1km lang und man kann ohne Voranmeldung teilnehmen, sogar die Anzahl der Runden wählen, die man laufen möchte. Naja, so ganz unvorbereitet wollte ich dann doch nicht an die Sache rangehen und habe mir zur Vorbereitung mal die Parks in der Nähe der Innenstadt näher angesehen. Es ist toll, wie grün diese Stadt ist. Der Auenwald zieht sich quasi mitten durch die Stadt. Im Clara-Zetkin-Park kann man nicht nur gut Laufen sondern finden im Sommer auch eine Menge verschiedener Veranstaltungen statt. Ich habe mir sagen lassen, dass auf der Parkbühne vom König-Albert-Park auch ab und zu Popkonzerte stattfinden, sogar ein Wave-Gotik-Treffen zu Pfingsten gibt es hier. Da ist wohl für jeden etwas dabei, na langweilig wird es hier jedenfalls nicht. Also Leute, kommt und besucht mich. Zum Trainieren habe ich mich jetzt auf den Johanna-Park konzentriert, er liegt näher an meiner Wohnung und bietet mit Teich, Brücken und einer tollen Sicht auf das neue Rathaus eine Menge Abwechslung beim Laufen. Mal sehen, wie Torsten so drauf ist. Eine große Silvesterparty werden wir uns auf jedenfalls sparen. Naja, vielleicht ergibt sich ja noch was Nettes zum Jahresausklang. Ich wünsche allen noch einen super Start in das neue Jahr und lasst es krachen in 2015. Wir sehen uns.